top of page
  • AutorenbildMarco Lück

Herausforderungen der KI

Aktualisiert: 7. Dez. 2023

Sie planen, KI in Ihr Unternehmen zu integrieren? Das bringt viele Vorteile, aber auch einige Herausforderungen! 🧠 In der KI-Welt gibt es viele Grauzonen. Es sind neue Technologien, daher gibt es kaum rechtliche Richtlinien oder Gerichtsentscheidungen 🏛️. Das bedeutet, dass KI oft mit Risiken verbunden ist. Die Verantwortlichen für die Datenverarbeitung müssen vorab wichtige Fragen klären: 1️⃣ Welche Rolle spielt der KI-Anbieter? Ist er ein Auftragsverarbeiter? 🤖 2️⃣ Kann der Anbieter die in einem Auftragsverarbeitungsvertrag enthaltenen Zusagen einhalten? 📜 3️⃣ Wie kontrollieren Sie die Weiterverwendung von Daten durch den KI-Anbieter? 🔄 Die KI-Nutzung könnte auch gemeinsame Verantwortung zwischen Ihnen und dem Anbieter bedeuten, besonders bei der gemeinsamen Entwicklung 🧩. 🚨 Datenpannen bei ChatGPT 🚨 Vorsicht, Nutzer von ChatGPT! 😱 In 2023 gab es zwei Vorfälle: im März, Einblick in fremde Chatverläufe, im Juni, Malware, die über 100.000 Zugangsdaten erbeutete. 💻🔓 Die sensible Natur der Chats macht sie zu einem Ziel für Cyberkriminelle. Löschen Sie Ihre Chat-Historie regelmäßig manuell, um Risiken zu minimieren. 🧹 Die Entscheidung, keine sensiblen oder personenbezogenen Daten durch KI zu verarbeiten, könnte eine Lösung sein, ist aber nicht immer machbar 🚫. KI-Nutzung bleibt bisweilen eine spannende, aber komplexe Herausforderung. 🏋️‍♀️ Holen Sie unbedingt den Rat eines Datenschutzexperten ein, um die DSGVO-konforme Gestaltung sicherzustellen. 🧐 Nutzen Sie schon KI in Ihrem Unternehmen? 🤔 #unternehmer #führungskraft #datascience #ai #dataprivacy #bigdata

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page