top of page
  • AutorenbildKatharina Wieffering

Kontinuierliche Weiterbildung ist ein Muss!

Aktualisiert: 7. Dez. 2023

In der heutigen schnelllebigen Arbeitswelt ist die kontinuierliche Weiterbildung nicht nur ein Luxus, sondern eine Notwendigkeit. Laut einem Bericht von Guider (s.u) gaben 94 % der Mitarbeiter an, länger bei einem Unternehmen zu bleiben, das in ihre berufliche Entwicklung investiert. 📈 📘 Es geht darum, ständig neues Wissen und Informationen zu erwerben. Es erweitert nicht nur den aktuellen Fähigkeitenpool Ihrer Mitarbeiter, sondern ebnet auch den Weg für persönliche und organisatorische Entwicklung. 🤝 Ein effektives Mentoring-Programm kann den Wissensaustausch fördern und die Bindung zwischen Mitarbeitern stärken. Es ermöglicht den Erfahrungsaustausch zwischen erfahrenen und weniger erfahrenen Kollegen und schafft ein Umfeld des Vertrauens und der Unterstützung. 🚀 Vorteile für Unternehmen: ✅ Wissenserhalt: Ein Umfeld, das kontinuierliches Lernen fördert, hilft Mitarbeitern, das Gelernte besser zu behalten. ✅ Performance-Steigerung: Engagierte Mitarbeiter sind produktiver und fühlen sich ihrem Unternehmen stärker verbunden. ✅ Wettbewerbsvorteil: Ein gut informiertes Team ist ein leistungsstarkes Team. Investieren Sie in kontinuierliches Lernen, um immer einen Schritt voraus zu sein. 👉 In einer Zeit, in der der Arbeitsmarkt ständigen Veränderungen unterliegt, ist es für Unternehmen unerlässlich, in die Weiterbildung und Entwicklung ihrer Mitarbeiter zu investieren. Es geht nicht nur darum, Wissen zu vermitteln, sondern auch darum, Loyalität und Engagement zu fördern. 🌱 Kann ein Mitarbeiter „zu viel“ wissen, oder wie sehen Sie das? 🤔 #unternehmer #führungskraft #careers #jobinterviews #motivation #personaldevelopment

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page